Streifzug durch Verona

 

Verona, die Stadt der Liebe und der Liebenden, Schauplatz der Tragödie von Romeo und Julia, ist reich an Plätzen, Monumenten, Theatern und Museen. Zu den wohl bekanntesten Sehenswürdigkeiten zählen die Arena, die Basilika San Zeno, die Piazza Brà und das Museum Castelvecchio. Aber Verona bezaubert seine Besucher auch mit zahlreichen anderen verborgenen Winkeln in der Altstadt.
Ein Bummel durch die Straßen und Gassen mit ihren Attraktionen und Boutiquen, ein Abendessen, in einem der Nobelrestaurants, und ein Opernabend werden zu einem emotionsreichen Aufenthalt, zu einer unauslöschlichen Erinnerung.

Zahlreiche Events, auch auf internationaler Ebene: Vinitaly (internationale Fachmesse für Weine und Spirituosen in Verona), Fieracavalli (allen Liebhabern des Pferdesports gewidmet, für Experten und Laien), Tocatì (internationales Festival der Straßenspiele), Verona in Love (mit Marktständen und Veranstaltungen zur Feier des St. Valentinstags), Bacanàl del Gnoco (der Karneval von Verona) und jede Menge Gastronomie-Festivals.

Opernaufführungen und Konzerte in Verona

 

Die Arena von Verona, die beiden Theater Teatro Filarmonico und Teatro Romano, sind alljährlich Bühne und Kulisse eines reichen Veranstaltungskalenders, bei dem sich Opern, Live-Konzerte, Theateraufführungen und Musik-Festivals abwechseln.
Aida, Nabucco und Tosca, Opern-Festivals, Ballett und Ikonen der Unterhaltungsmusik gehen in Szene und liefern eine breit gefächerte Auswahl nie gekannter Emotionen.

 

 

Die Vorweihnachtszeit in Verona

 

Den Reigen der Vorweihnachtsbräuche eröffnet der Weihnachtsmarkt auf der Piazza dei Signori. Ihm folgen die Marktstände von Santa Lucia (mehr als 300 Stände mit typischem Weihnachtsgebäck, Naschwerk und Geschenkartikeln), um den 12. Dezember auf der Piazza Brà, die internationale Weihnachtskrippen-Ausstellung in der Arena und der kolossale Komet von Rinaldo Olivieri, der leuchtend weiß, als Weihnachtsstern, zwischen der Arena und der Piazza, das Weihnachtsfest verkündet.

Gaumen- und Einkaufsfreuden

 

In Verona und im Umland gibt es zahlreiche renommierte Restaurants. Nachfolgend nur einige Adressen, um sich schon mal sinnlich an den Gaumenfreuden mit delikatem Fisch, rustikalen Grillgerichten und landestypischen Spezialitäten zu erfreuen:

  • Ristorante Tre Marchetti - Vicolo Tre Marchetti, 19/B, 37121 Verona VR - +39 045 803 0463
  • Ristorante Bottiglieria Corsini - Largo Divisione Pasubio, 2, 37121 Verona VR - +39 045 596657
  • La Griglia - Via Leoncino, 29, 37121 Verona VR - +39 045 803 1212
  • Butcher - Via Leoncino, 7a, 37121 Verona VR - +39 045 468 2130
  • Enoteca Zero 7 - Vicolo Ghiaia, 3, 37122 Verona VR - +39 045 923 5180
  • Locanda Navona - Piazzetta Navona, 6, 37121 Verona VR - +39 045 800 8994
  • Ristorante alla Grotta - Via Francesco Fontana, 5, 37017 Lazise VR - +39 045 758 0035

 

In der Stadt Verona und in ihrem Umland sind einige der exklusivsten Boutiquen Italiens ansässig. Hier nur ein paar Tipps für Ihren Einkaufsbummel:

  • Laiti - Vicolo Cavalletto, 4, 37121 Verona VR - +39 045 800 8266
  • Baldani abbigliamento - Via Alcide De Gasperi, 23, 37012 Bussolengo VR - +39 045 670 1182
  • Abt - Via Fama, 37121 Verona VR - +39 045 803 6219
  • New Galles Boutique - Via Antonio Cantore, 4, 37121 Verona VR - +39 045 803 1555
  • Venturi Tappeti D'Arte - Via Guglielmo Oberdan, 12, 37121 Verona VR - +39 045 801 5866

 


Wie wär’s mit einem Aperitif am Gardasee im Mezzo Clubbing in Bardolino (Borgo Cavour, 37, 37011 Bardolino VR - 347 047 4647).

Für Ihre Events in Verona ihr Partner: Eventi Srl (Via Carlo Cattaneo, 14, 37121 Verona VR - +39 045 803 91 56).